Chorfreundschaft

Gospelchor Habakuk (Lathen) und Gospelchor Sustrum-Moor Der Gospelchor Sustrum-Moor probte im August und September 2007 in Lathen mit dem dort ansässigen ökumenischen Gospelchor Habakuk. Anlass dafür war der Gedenkgottesdienst für die Opfer des Transrapid- Unglücks im September 2006, dessen musikalische Gestaltung dem Gospelchor übertragen wurde. Der  Gospelchor Habakuk unterstützte uns dabei mit tollen Stimmen. Der bewegende ökumenische Gottesdienst fand am 22. […]

Chorfreundschaft Weiterlesen »

Intensiv-Workshops

Um das Repertoire regelmäßig zu erweitern, veranstaltet der Chor etwa einmal im Jahr ein Übungswochenende. Im Jahr 2016 trafen wir uns im Pfarrheim Sustrum-Moor. Zu Beginn stehen meist Sing-, Sprech-, Rhythmus- und Atemübungen auf dem Plan. Danach folgt eine längere Gruppenphase, in der die Frauen- und Männer-Stimmen einzeln die neuen Stücke kennen lernen. Später trifft man

Intensiv-Workshops Weiterlesen »

Jubiläumskonzert 2009

Gospelchor Sustrum-Moor begeisterte beim Jubiläumskonzert Sustrum Moor (eb) – „Rappelvoll war die Herz-Jesu-Kirche in Sustrum-Moor mit etwa 400 Zuschauern, als um 17.00 Uhr das Jubiläumskonzert des Gospelchores begann. Untermalt von einer Bildershow stellten Chormitglieder „der ersten Stunde“ dem Publikum zu Beginn einen kurzen Rückblick auf die vergangenen 10 Jahre vor und begrüßten besonders den anwesenden,

Jubiläumskonzert 2009 Weiterlesen »

Weihnachtsmarkt Haren 2010

Seine Einsatztauglichkeit unter widrigen Bedingungen bewies der Gospelchor auf dem Harener Weihnachtsmarkt 2010. Die Sängerinnen und Sänger trotzten der Eiseskälte und konnten die Herzen der Zuschauer erwärmen, was mit ebensogroßem Durchhaltevermögen von Seiten der Zuhörer belohnt wurde.

Weihnachtsmarkt Haren 2010 Weiterlesen »

Maiwoche 2011 Osnabrück

Osnabrücker Maiwoche: Kirche on Stage mit dem Gospelchor Sustrum-Moor „In diesem Jahr gab es auf der Maiwoche in Osnabrück zum ersten Mal ein aus kirchlicher Sicht ganz besonderes Event: ,Kirche on Stage‘ – Eine bunte Mischung aus unterschiedlichsten Gruppen und Chören aus dem Bistum durfte sich auf der größten, ton- und lichttechnisch professionell betreuten Bühne

Maiwoche 2011 Osnabrück Weiterlesen »

Was ist Gospel?

Im 18. Jahrhundert trafen durch die Sklaverei der christliche Glauben und die afrikanische Kultur auf besondere Art zusammen. Aus dem Gemeindegesang der Sklavengottesdienste entwickelten sich verschiedene vokale und instrumentelle Musikrichtungen. Während aber z.B. der Blues Ausweglosigkeit und Ohnmacht beschreibt, beinhaltet Gospel – God Spell – Trost, Glaube und Hoffnung. Die Negro Spirituals beschreiben meist Situationen des

Was ist Gospel? Weiterlesen »

Rückblick

Entstehung und Chronik des GCSM Ganz am Anfang hatten zwei Schwestern die geniale Idee, einen Gospelchor in Sustrum-Moor zu gründen. Sie machten sich auf den Weg zu Josef Frye, damals Leiter des Kirchenchores, um sich bei ihm zu erkundigen, ob so ein Chor in Sustrum-Moor möglich wäre und überhaupt realisierbar sei. Nach kurzen überlegen wurde

Rückblick Weiterlesen »

CD: CELEBRATE (2008)

Gospelchor Sustrum-Moor: Celebrate Der GCSM präsentierte im Jahr 2008 seine erste professionell produzierte CD unter dem Titel Celebrate: Eine geschmackvolle Mischung verschiedenster Gospels. Die CD ist vollständig vergriffen. Titel: This little light of mine Highest praise Celebrate Bless the Lord Mögen sich die Wege vor deinen Füßen ebnen Kum-ba-ya, my Lord Shine your light Deine

CD: CELEBRATE (2008) Weiterlesen »

Projekt ‚Haiti‘

  Haiti war und ist nicht erst seit dem verheerenden Erdbeben von 2010 ein von Krisen und Nöten geplagtes Land. Die Kolonialisierung und zahlreiche Naturkatastrophen haben ihre Spuren hinterlassen. Pierre T. Roy, der Pfarrer unseres Heimatgemeindeverbundes BoJe, stammt aus Haiti und kennt Land und Leute. Er weiß, was den Menschen fehlt und wo der Schuh drückt,

Projekt ‚Haiti‘ Weiterlesen »